Herzlich willkommen!

Nein, das ist nicht unsere finale Homepage! Ich hoffe, das hast du nicht geglaubt. Aber plötzlich ist es da, das CanG (Cannabisgesetz) und als wir im Bekanntenkreis die Idee angesprochen haben einen Cannabis Anbauverein zu gründen, hatten wir plötzlich einen Ansturm von Mitgliedern die nach einem Aufnahmeantrag gefragt haben.

Diese Homepage soll euch einen kurzen Überblich darüber geben wer wir sind, was unsere Ziele sind und wie du uns beitreten kannst.

Cannabis Social Club --> Anbauverein!

Timeline

23. Februar 2024

Cannabisgesetz beschlossen

Der Deutsche Bundestag hat das Cannabisgesetz (CanG) mit einem Ergebniss von 404 Ja-Stimmen zu 226 Nein-Stimmen beschlossen [Quelle].

23. Februar 2024

Anbauverein Gegründet

Die Satzung hatten wir bereits in der Schublade liegen und es mussten nur noch die letzten Feinheiten korrigiert werden. Und später am Abend war es dann so weit – der Verein wurde von sieben Anwesenden gegründet und ein Vorstand wurde gewählt.

1. April 2024

Tage
Stunden
Minuten

Privatanbau startet: Vorzucht von Mutterpflanzen

Fünf unserer erfahrensten Mitglieder haben bei Vereinsgründung angeboten, ab der Legalisierung des privaten Anbaus von drei Cannabispflanzen, Mutterpflanzen, von denen wir später Stecklinge schneiden können, vorzuziehen.¹

1. Juli 2024

Tage
Stunden
Minuten

Der Genehmigungsprozess startet

Es scheint ein Irrglaube weit verbreitet zu sein, dass das Gärtnern am 1. Juli in den Anbauvereinen starten kann. Dies ist nicht der Fall. Im Juli startet lediglich der Vergabeprozess für Genehmigungen für Anbauvereine.

Wir haben uns mit diesem Genehmigungsprozess bis in die letzte Einzelheit befasst und werden unseren Antrag als allererste Morgens bei der Behörde abgeben. Für Konzertkarten oder iPhones haben wir noch nie vor einem Laden gecampt, aber irgendwann muss diese Erfahrungslücke ja auch mal geschlossen werden.

ab 1. August 2024²

Tage
Stunden
Minuten

Das erste Cannabis wird an unsere Mitglieder ausgegeben

Durch die Vorzucht von Mutterpflanzen¹ können wir die erste Charge zeitnah nach Erteilung einer Genehmigung in die Blüte schicken. Wir versprechen nichts – außer, dass wir alles dafür tun, dass ihr als allererste euren Anteil an einer Ernte bekommt.

¹Da Vermehrungsmaterialien laut CanG §1 Abs. 8 c) nicht als Cannabis zu bezeichnen sind, fallen sie auch nicht unter das Weitergabe-Verbot, laut CanG §9 Abs. 2 – So jedenfalls unsere Rechtsauffassung. Wir lassen dies grade durch einen Juristen prüfen. Natürlich halten wir uns an alle Gesetze. Sollte die Prüfung negativ ausfallen, so werden keine Pflanzen weitergegeben!

²Wir hoffen darauf, dass das Land Berlin die eingehenden Anträge zügig bearbeitet. Vom Gesetz ist eine maximale Bearbeitungsdauer von drei Monaten vorgesehen. 

Wie werde ich Mitglied?

Der Prozess ist super einfach.

  1. Du klickst auf [Mitglied werden] und gibst deine Kontaktdaten an.
  2. Du liest dir die Satzung und sonstigen Bestimmungen durch und stimmst ihnen zu.
  3. Du schickst deinen Antrag ab und zahlst den Grundbetrag von 20€ ein.

 

Was kostet die Mitgliedschaft und wie viel Cannabis kann ich bekommen?

Unsere Mitgliedspreise richten sich nach verschiedenen Mitgliedsstufen.

Basis

20 Monatlich
  • 2g Cannabis
  • Basis-Sorten

Genießer

40 Monatlich
  • 5g Cannabis
  • Basis-Sorten

Liebhaber

75 Monatlich
  • 10g Cannabis
  • incl. Premium-Sorten
beliebt

Pro

150 Monatlich
  • 25g Cannabis
  • incl. Premium-Sorten

Cannaseur

250 Monatlich
  • 50g Cannabis
  • incl. Premium-Sorten

Die wichtigsten Regeln im Überblick

Wir haben heute leider keine Webseite für dich...

Aus Gründen des Jugendschutzes schränken wir unser Internetangebot freiwillig ein. Es richtet sich nur an Erwachsene – bitte komm erst zurück, wenn du das 18. Lebensjahr abgeschlossen hast. 

Bist du über 18?

Unser Internetangebot richtet sich ausschließlich an volljährige Personen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufentaltsort in Deutschland.